Wer bin ich?

Meine Laufbahn als begeisterte Modellbahnerin begann, wie bei vielen von uns, als Kind. Mein Vater schenkte mir im Alter von neun Jahren meine erste Modellbahn in Spurweite H0. Es war ein zweigleisiges Oval mit drei Zügen und etwas Zubehör. Ich liebte es, den fahrenden Zügen zuzuschauen und träumte von Welten, die sie durchfuhren.  Als Jugendliche schoben sich andere Interessen in den Vordergrund, später waren meine Ausbildung und Berufstätigkeit vorranig und die Modellbahn geriet ins Vergessen. 

 

Als mein Sohn fünf Jahre alt wurde, holte mein Vater meine alte Modellbahn für ihn wieder vom Dachboden und weckte sie aus einem mehr als 30 Jahre andauernden Dornröschenschlaf.

 

Meine Begeisterung war sofort wieder entfacht und ich baute für meinen Sohn und mich die erste landschaftlich gestaltete Modellbahnanlage. 

Seitdem hält mich der Modellbahn-Virus gepackt und lässt mich nicht mehr los. Auf meiner Website finden Sie einige Bilder mit Ausschnitten meiner Spur N Anlage "Die kleine Alpenlandschaft" - auch aus Foren bekannt.

 

Seit meiner frühen Kindheit ist ebenso die Malerei mein Hobby. Die jahrelange Erfahrung im Umgang mit Farben und mein geschulter Blick für Proportionen und Perspektive sind die ideale Ergänzung für den gestaltenden Modellbau.

 

Die überwältigende Resonanz auf meine Arbeiten ermutigte mich zu dem Schritt in die Selbständigkeit und ich gründete mein Kleingewerbe.

 

'Modellbaukunst Uli Strauch - Spezialitäten aus der Bastelküche' vereint beides: künstlerisches Können und kreativen Modellbau. In dieser Küche kommen auch schon mal Materialien zum Einsatz, die sonst im Haushalt Verwendung finden. Oder haben Sie gewusst, dass sich Haarlack hervorragend für die Gewässergestaltung nutzen lässt?

 

Frei nach dem Motto "Gut muss nicht teuer sein" experimentiere ich gerne auch mit solchen „Werkstoffen“. Das Hauptkriterium ist: Das fertige Werk muss gefallen und Ihren Qualitätsansprüchen als Modellbahnfan entsprechen. Dass die Produkte dadurch preislich attraktiv sind, ist sicher ein schöner Nebeneffekt.

 

Was gibt es Neues

16.12.2016

Fertigstellung und Auslieferung der hoch detaillierten Kundenanlage "Höllental in Franken" in H0e, eine freie Interpretation des Bahnhof Lichtenberg. Bilder finden sich in der Galerie.

01.-03.10.2016

3-tägiger Workshop mit dem Thema Nadelbaumbau in Bad Salzungen 

04.04.2016

Überarbeitung der Website

31.03.2016

Fertigstellung und Auslieferung der hoch detaillierten Kundenanlage "Mittelgebirgs- landschaft in Spur N". Bilder dazu gibt es in der Galerie.

02.-04.10.2015

Teilnahme an der Leipziger Messe Modell-Hobby-Spiel 2015 in der Werkstatt des Treffpunkt Gleis 27

20.08.2015

Mein Kundenauftrag mit Schwerpunkt Landschaftsbau in Südbaden ist erfolgreich abgeschlossen. Mehr Bilder dazu gibt es in der Galerie.

10.06.2015

Das mj-magasinet veröffentlicht meinen Artikel über den Bau eines Bachlaufs.

03.03.2015

Am 18. März erscheint die neue Ausgabe des mj-magasinet, sie ist gestern in den Druck gegangen. Sie enthält meinen neuen Artikel über meine private Modellbahnanlage in Spur N

"Die kleine Alpenlandschaft".

Eine Nachtaufnahme meiner Altstadt wurde für das Titelblatt ausgewählt.

15.01.2015

Einjähriges Bestehen meiner  Firma.

05.11.2014

Veröffentlichung meines Artikels über den Laubbaumbau im schwedischen Modellbahnmagazin mj-magasinet.

04.08.2014

Gästebuch für Eure Meinungen, Ideen und Sonstiges wurde eingerichtet

30.06.2014

Neue Galerie- und Kundenbilder eingestellt

14.02.2014

Eine Seite für Ihre Kundenmeinung wurde eingerichtet. Hier poste ich Ihre Beiträge.

04.02.2014

Die Seite Modellbäume hat eine neue Unterseite:

Übersicht einheimischer Bäume und deren Wuchshöhe, sowie die maßstäbliche Umrechnung in die Spurweiten.

29.01.2014

Die Website geht online

15.01.2014

Die Kleinunternehmung Modellbaukunst Uli Strauch wird gegründet

 

 

Stummis Modellbahnforum